201712.22
0
0

AKTUELLE ÄNDERUNGEN DES ARBEITSRECHTES (“Amtsblatt der Republik Serbien”, Nr. 113/2017)

Am 14. Dezember 2017 verabschiedete die Nationalversammlung das Gesetz über Änderungen des Arbeitsgesetzes, das am 25. Dezember 2017 in Kraft tritt. Die wichtigsten Änderungen sind wie folgt: Der Arbeitgeber ist nun verpflichtet, auf Grundlage des Arbeitsvertrages oder eines anderen Vertrages über Ausführung der Geschäfte, der in Übereinstimmung mit dem Arbeitsrecht abgeschloßen ist, einen einheitlichen Antrag…

201712.02
0
0

Übertragung von Anteilen in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung/ GmbH

Übertragung von dem Eigentum an den Anteilen in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird durch das Gesetz über Handelsgesellschaften geregelt (Amtsblatt der Republik Serbien Nr.: 36/2011 und 99/2011, 83/2014 – andere Gesetze und 5/2015); Anteile dürfen grundsätzlich frei übertragen werden, sofern nichts anderes gesetzlich oder in der Gründungsurkunde festgelegt ist. Im Fall des Verkaufs von…

201704.29
0
0

ERWERB DER SERBISCHEN STAATSBÜRGERSCHAFT

Die Einbürgerung in die serbische Staatsbürgerschaft (im Folgenden Text als „Staatsbürgerschaft“ bezeichnet) wird durch das Gesetz über die Staatsbürgerschaft der Republik Serbien geregelt („Amtsblatt RS“ Nr. 135/2004 und 90/2007, im Folgenden Text als „Gesetz“ bezeichnet). Neben den Möglichkeiten des Erwerbs der Staatsbürgerschaft durch Herkunft, Geburt im Gebiet der Republik Serbien oder im Rahmen eines internationalen…

201702.07
Off
1

WIE MAN IN SERBIEN GESCHÄFTE MACHT

Unternehmensgründung in Serbien Unternehmen lassen sich in verschiedenen Rechtsformen organisieren und können in unterschiedlichen Rechtsformen Geschäfte machen, wie: (i) Betrieb eines Gewerbes, (ii) Offene Handelsgesellschaft, (iii) Kommanditgesellschaft, (iv) Gesellschaft mit beschränkter Haftung, (v) Aktiengesellschaft, (vi) Repräsentanz eines ausländischen Unternehmens, (vii) Zweigniederlassung und Zweigniederlassung eines ausländischen Unternehmens und (viii) Genossenschaft und Genossenschaftsverbände. Als Gewerbetreibende werden geschäftsfähige…

201701.30
Off
0

NEUES LOGO

Sehr geehrte Mandanten und Freunde, Wir teilen Ihnen mit, dass unsere Kanzlei ihr Logo geändert hat. Wir hoffen, es wird Ihnen gefallen!

201610.22
Off
1

ARBEITSGENEHMIGUNG FÜR AUSLÄNDER IN DER REPUBLIK SERBIEN

Die Beschäftigung von ausländischen Bürgern in der Republik Serbien wird durch das Gesetz über die Beschäftigung von ausländischen Bürgern (“Amtsblatt RS” Nr. 128/14), (im Folgenden als “Gesetz” bezeichnet) und dem Regelbuch über Arbeitserlaubnisse geregelt (“Amtsblatt RS” Nr. 94/15). Ein ausländischer Staatsbürger, der in der Republik Serbien gesetzmäßig beschäftigt ist, hat bezüglich Arbeitsbedingungen, Beschäftigung und selbstständiger…

201607.31
Off
5

LUFTFAHRTRECHT – NUTZUNG VON UNBEMANNTEN LUFTFAHRZEUGEN / DROHNEN IN DER REPUBLIK SERBIEN

Die Nutzung von unbemannten Luftfahrzeugen, auch Drohnen genannt, wird heutzutage immer verbreiteter. Drohnen werden heute nicht mehr nur für militärische Zwecke verwendet, sondern sie haben bereits ihre Anwendung auch für private und gewerbliche Zwecke gefunden. In Unternehmen, die diese innovative Technologie verwenden, werden sie eingesetzt, um neue Dienstleistungen einzuführen und bestehende zu verbessern. Dieses Thema…

201606.16
Off
4

AUSBÜRGERUNG – ENTLASSUNG AUS DER SERBISCHEN STAATSANGEHÖRIGKEIT

Die Entlassung aus der serbischen Staatsangehörigkeit wird durch das Staatsangehörigkeitsgesetz der Republik Serbien geregelt (Amtsblatt der Republik Serbien Nr. 135/2004 und Nr. 90/2007) (im Folgenden: „Gesetz“). Ein serbischer Staatsbürger kann gemäß dem Gesetz durch eine Entlassung aus der Staatsangehörigkeit ausgebürgert werden. Das Ausbürgerungsverfahren durch Entlassung aus der Staatsangehörigkeit wird auf Antrag des Bürgers, der persönlich…

201605.19
Off
3

AUFENTHALT VON AUSLÄNDERN IN DER REPUBLIK SERBIEN

Der Aufenthalt ausländischer Bürger in der Republik Serbien wird durch das Gesetz über Ausländer geregelt („Amtsblatt RS.“, Nr 97/2008) (im Folgenden: „Gesetz“). Das Gesetz regelt drei verschiedenen Arten des Aufenthalts: (1) Aufenthalt bis zu 90 Tagen, (2) Vorübergehender Aufenthalt, (3) Ständiger Wohnsitz. Für den Aufenthalt bis zu 90 Tagen mit oder ohne Visum brauchen ausländische…

201603.24
Off
3

DAS INVESTITIONSGESETZ („AMTSBLATT FÜR DIE REPUBLIK SERBIEN“ NR. 89/2015)

Die Nationalversammlung der Republik Serbien hat in der 3. Sitzung der zweiten ordentlichen Tagung für das Jahr 2015 am 23. Oktober 2015 das Investitionsgesetz beschlossen. Das Investitionsgesetz („Amtsblatt für die Republik Serbien“ Nr. 89/2015) tritt mit dem achten der Kundmachung folgenden Tag in Kraft, d.h. mit 4. November 2015. Mit diesem Gesetz werden die allgemeinen…